Información general

Verbreitung der spanischen Sprache

"Spanisch wird gegenwärtig von 329 bis 358 Millionen Menschen als Muttersprache gesprochen. Die meisten Spanisch-Sprecher leben in Süd- und Mittelamerika sowie in Spanien. In den Vereinigten Staaten leben rund 45 Millionen Sprecher, damit liegen die USA nach Mexiko und noch vor Kolumbien und Spanien weltweit an zweiter Stelle. Obwohl die Sprache in keinem Bundesstaat Amtsstatus hat, liegt die Zahl der Sprecher in einigen Staaten des Südwestens, wie z.B. New Mexico, Kalifornien oder Texas, über 30 %. In Belize, Marokko, Westsahara, den Niederländischen Antillen und Aruba, den Philippinen sowie in Trinidad und Tobago wird Spanisch von einem großen Bevölkerungsanteil gesprochen. In Brasilien wird Spanisch aufgrund der Nähe zum Portugiesischen in der Regel gut verstanden, auch wenn die meisten Brasilianer die Sprache selbst nicht sprechen. ...

Inklusive Zweitsprachler beläuft sich die Zahl der Sprecher auf 450 bis 500 Millionen. Damit ist Spanisch – nach Mandarin-Chinesisch, Hindi und Englisch – die am vierthäufigsten gesprochene Sprache der Welt."

Map-Hispano

(Quelle: Wikipedia)

Spanisch am Gymnasium

Über die Bedeutung des Unterrichtsfaches Spanisch informiert das Fachprofil im Bayerischen Lehrplan.

© Gymnasium Oberhaching 2016